COMEDY ENTERTAINMENT DER SONDERKLASSE

"Ich bleib dann mal jung" - Sissi Perlinger mit neuem Programm im Stadtsaal

Mühldorf - Die Kult-Diva ist da mit ihrem unvergleichlichen und einzigartigen 5 Sterne-Programm. „ICH BLEIB DANN MAL JUNG“ zeigt auf höchstem Spaßniveau, wie sich spielerische Leichtigkeit mit philosophischem Tiefgang zu einer Herz erfrischenden Show für alle Sinne verbinden lässt.

Unter dem Motto „Ich leg mir mal den Schalter um...“ klopft die Perlingerin alle Aspekte des Älter Werdens auf seine positivsten Aspekte ab. Sissi Perlinger, dieKaiserin der gehobenen Lachkultur und mit Preisen überschüttete Entertainerin, greift tief in die theatralische Schatz-Truhe und arbeitet mit allen Elementen, die die schamanische One-Woman-Show zu einem unvergesslichen Augen- und Ohrenschmaus werden lässt: Spektakuläre Kostüme, fetzige Choreografien, wunderschöne, selbst komponierte Musik, philosophischer Tiefgang und eine Gag-Dichte, die ihresgleichen sucht. 

Die in Paris, Wien und New York ausgebildete Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin entführt uns in eine erstrebenswerte Zukunft in der die „Schlaue graue Flower Power“ unseren Planeten zum Besten verwandelt.

In diesem unvergesslichen Abendprogramm geben sich revolutionäre Thesen und beinharte Pointen im 3 Zeilentakt die Hand. Die Festplatte im Kopf entmüllen und ne frische Denke hoch laden!! Der „Allround-Derwisch“ Perlinger, auf ansteckende Weise bejahend in ihren Aussagen, zeigt viele Wege, wie wir unseren dritten Lebensabschnitt versüßen können um zum höchsten Potenzial heran zu reifen. Ein Programm voll tiefer Wahrheit und lang anhaltend heilsamer Wirkung, das auch jungen Leuten großes Vergnügen bereitet.

Wann: 04. Mai 2019, Wo: Stadtsaal, Schützenstr. 1, 85543 Mühldorf a. Inn Beginn: 20 UhrEintritt: ab 21 Euro im VVK, Karten unter: 08631 / 612-612 oderwww.muehldorf.de

Pressemeldung der gopublicberlin PR und Medienberatung

Rubriklistenbild: © Franziska Schrödinger

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT