Bilder vom Samstagabend

So schön war das ESV-Starkbierfest mit Schäffler-Premiere

+

Mühldorf – Es war wieder zünftig und bayrisch: Das traditionelle Starkbierfest des ESV Mühldorf war am Samstagabend in der heimischen Turnhalle rundum gut besucht.

Der ESV-Vorstand Johann Schaffer und der ESV Konfetti-Club (EKC) ließen sich bei diesem Starkbierfest wieder einmal mehr etwas Neues und Besonderes einfallen. Nie zuvor in der Geschichte waren die Mühldorfer Schäffler in der ESV-Turnhalle aufgetreten und am Samstag feierten sie samt Altmühldorfer Blaskapelle eine glänzende Premiere. Für ihren 143. Tanz gab es riesigen Beifall.

Bilder vom Starkbierfest des ESV Mühldorf - Teil Eins

Zuvor zeigte sich Bürgermeisterin Marianne Zollner diesmal „schlagfreudig“: Das erste Fass des Toerring-Starkbier zapfte sie diesmal trotz neuem Hammer nach vier Schlägen an – und ein „bisserl gepritschelt“ hatte es auch auf den Hallenboden. Angestoßen wurde diesmal mit der ersten Maß mit Johann Schaffer, zahlreichen Stadträten, Klaus Bergmann von der Toerring-Brauerei sowie Spartenleiter und Vortänzer der Schäffler Thomas Linhart zusammen mit zahlreichen Schäfflern. Dies nahm der guten Stimmung keinen Abbruch, denn das Starkbier schmeckte allen Besuchern hervorragend ebenso wie die urigen Schmankerl. 

Bilder vom Starkbierfest des ESV Mühldorf - Teil Zwei

Für die Stimmung auf der Tanzfläche sorgte diesmal das Bayerische Duo „Echt bärig“ aus Erharting. Urig gefeiert wurde bis in die späte Nacht. 

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT