Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BRK Mühldorf

Durch Projekt „Blumenfreunde“: Rotary Club kann KIT und Rettungsdienst mit Spende unterstützen

Rotary Club übergibt Spende an KIT und Rettungsdienst
+
(v.l.n.r.) Dr. Gerhard Deißenböck, Gabi Dreier, Dieter Süßenguth, Frau Dr. Andrea Wolfgruber, Sven Riedel, Daniel Lex und Andreas Simon bei der Spendenübergabe.

Mühldorf - Der Rotary Club Mühldorf/Waldkraiburg unterstützt das Kriseninterventionsteam und den Rettungsdienst des BRK Mühldorf mit einer großzügigen Spende.

Die Meldung im Wortlaut

Am Montag, den 22. November übergaben Frau Dr. Andrea Wolfgruber und Herr Dieter Süßenguth die Spende an die Vertreter des Kriseninterventionsteams und des Rettungsdienstes. Entstanden ist die Spendensumme von je 3000 Euro an das KIT und den Rettungsdienst durch das Projekt „Blumenfreunde“. Auf einem Feld beim Ampfinger Kreisverkehr haben Mitglieder des Rotary Clubs Blumen gepflanzt, die im August verkauft wurden. 

Ein so kreatives und sinnvolles Projekt freut also nicht nur den BRK Kreisverband Mühldorf sondern es kommt auch den Bienen im Landkreis zugute. Selbstverständlich fand die Übergabe der Spende unter Einhaltung aller pandemiebedingten Hygienemaßnahmen statt.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Mühldorf

Kommentare