Pressemitteilung der Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Pflegepaten kümmern sich um Grünflächen - Bürgermeisterin Zollner dankt ehrenamtlichen Helfern

+
Sie kümmern sich ehrenamtlich um die Pflege der Grünflächen und Verkehrsinseln (von links): Heinz Zuber, Dieter Seifert, Karl Glos, im Vordergrund Ingeborg Glos, Rosi Zuber, Gabi Eistermeier, Erste Bürgermeisterin Marianne Zollner, Hildegard Bauer, Erika Veit, Margit Seifert, Martin Deinhöfer, Silvia Moosburner und Ralf Wolfram.]

Mühldorf - Damit es auf den Verkehrsinseln und auf Grünflächen schön blüht, hat der Städtische Bauhof Verstärkung: Ehrenamtliche Pflegepaten kümmern sich um verschiedene Verkehrsinseln und Blumenanpflanzungen.

Kurz vor Weihnachten traf sich Erste Bürgermeisterin Marianne Zollner mit den Pflegepaten, um Danke für das große Engagement zu sagen. Bei Kaffee und Kuchen und einem kleinen Mühldorf-quiz verging die Zeit wie im Flug. Folgende Orte werden von den Pflegepaten umsorgt: Schule Altmühldorf, Kirchenplatz Altmühldorf, Talstraße, Münchner Straße, Wegkreuz bei der Gewerbestraße, Kriegerdenkmal Altmühldorf, Anlage Eichfeldsiedlung, Müllsammlung am Inn, Verkehrsinsel an der Birken-/Erlenstraße, Verkehrsinsel Mößling/Oberhofener Straße, Pflege am Hang des Mühldorfer Weges sowie Müllsammlung in Altmühldorf, das Marterl am Jettenbacher Hof oder die Blumenanpflanzung am Eingang Nordfriedhof.


Pressemitteilung der Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Kommentare