Geplantes Bauprojekt in Mühldorf 

Zieht eine Pflegeeinrichtung in den ehemaligen dm?

  • schließen

Mühldorf - Eine Pflegeeinrichtung will in dem ehemaligen dm bald alte Menschen betreuen. Dazu stellte die Firma jetzt eine Anfrage an den Bauausschuss. 

Das Alten- und Pflege-Unternehmen Herbstsonne will in dem ehemaligen dm-Drogeriemarkt in der Mainstraße eine Tages- und Nachtpflegestation für 25 Personen einrichten, dies berichtet der Mühldorfer Anzeiger. Dabei solle der pflegerisch-medizinische Aspekt nicht im Vordergrund stehen, sondern die Tagesgestaltung aufgrund der individuellen Bedürfnisse und Interessen.

Bauvoranfrage gestellt

Dazu stellte die Firma nun eine sogenannte Bauvoranfrage an den Bauausschuss, um zu klären, ob das Vorhaben grundsätzlich umsetzbar sei. Bedenken äußerte Oskar Rau von den Grünen. Er kritisierte, dass die Lage nicht für eine derartige Einrichtung geeignet sei, da keine Grünflächen für Spaziergänge der alten Menschen zur Verfügung stünden. 

Dem hielt Rupert Rigam von der CSU entgegen, dass bei einem Neubau unversiegelte Grünflächen verloren gingen. Nach einer kürzeren Diskussion einigte sich der Ausschuss jedoch auf eine positive Antwort.

Den vollständigen Artikel lesen Sie unter ovb-online.de oder in der gedruckten Ausgabe des Mühldorfer Anzeigers. 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser