Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Landkreis Mühldorf

Pfarrgemeinderat St. Pius X. spendet 700 Euro an die Stiftung „Mehr Licht für Kinder“

Pfarrgemeinderat St. Pius X. spendet 700 Euro an die Stiftung „Mehr Licht für Kinder“
+
Geld für eine gute Sache (v.l.n.r.): Kirsten Prange, Leiterin Amt für Jugend und Familie, und Landrat Max Heimerl nehmen den Spendenscheck von Ingrid Leiß-Maier, 1. Vorsitzende des Pfarrgemeinderats St. Pius X. Mühldorf, Gemeindereferent Alexander Weidinger und Karen Huber, 2. Vorsitzende des Pfarrgemeinderats St. Pius X. Mühldorf, entgegen.

Mühldorf - Der Pfarrgemeinderat St. Pius X. spendet Geld an die Stiftung „Mehr Licht für Kinder“.

Die Meldung im Wortlaut

Der Pfarrgemeinderat St. Pius X. spendet für die Stiftung „Mehr Licht für Kinder“. Die Vorsitzenden Ingrid Leiß-Maier und Karen Huber überreichten zusammen mit Gemeindereferent Alexander Weidinger einen symbolischen Scheck in Höhe von 700 Euro an Landrat Max Heimerl und Kirsten Prange, Leiterin Amt für Jugend und Familie. Das Geld stammt aus dem Erlös des diesjährigen Erntedankfests und Kirchenpatroziniums. Die Einnahmen stockte der Pfarrgemeinderat anschließend noch auf 700 Euro auf.

Landrat Max Heimerl bedankte sich für das soziale Engagement der Mitglieder des Pfarrgemeinderats und den Beitrag für die Stiftung: „Besonders Familien mit einem ohnehin knappen Budget leiden derzeit unter den steigenden Energiekosten und der hohen Inflation. Da ist jede Form der Unterstützung willkommen.“ Kirsten Prange, Leiterin des Amts für Familie und Jugend, dankte dem Pfarrgemeinderat und den Helfern: „Mit dem Betrag schenken wir bedürftigen Kindern und Jugendlichen ein kleines Stück mehr Weihnachten.“

Die Stiftung „Mehr Licht für Kinder“ unterstützt Kinder und Jugendliche, die im Landkreis Mühldorf a. Inn leben und mit sozialen, wirtschaftlichen oder gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Kommentare