„Es geht darum, mehr Freiräume zu schaffen.“

73 neue Wohnhäuser im Baugebiet an der Eichkapelle geplant

  • schließen

Mühldorf - 13 Mehrfamilien- und 60 Einfamilien- und Doppelhäuser sollen im neuen Wohngebiet an der Eichkapelle entstehen.

Für Stadtbaumeisterin Birgit Weichselgartner soll der Bebauungsplan Modellcharakter haben. Sie möchte Geschichtsspuren in das Baugebiet einbeziehen, die Vorschriften reduzieren und mithilfe der Atriumbauweise ganz neue Häuser für Mühldorf entstehen lassen.

Atriumhäuser sind Einfamilienhäuser, die um einen Innenhof herum entstehen, damit wird weniger Grund gebraucht wird. Der südliche Teil zur Eichkapelle hin soll noch weniger Vorschriften erhalten, die Häuser müssten sich in die Umgebung einfügen. Eine Baugenehmigung, betont Weichselgartner gegenüber dem OVB, sei aber auch für die Häuser notwendig. „Es geht darum, mehr Freiräume zu schaffen.“

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf OVB Online oder in Ihrem Mühldorfer Anzeiger.

Rubriklistenbild: © pa/obs/SWR/Thomas Schneider

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser