Aus dem Mühldorfer Stadtrat

Neue Krippe in der Stadtmitte

Mühldorf  - Der vom Stadtrat beschlossene Bau einer viergruppigen Kinderkrippe am Ahamer Kreisel könnte jetzt der erste Schritt zum „Kinderzentrum Mitte“ sein.

Wie das OVB berichtet, sei laut Bürgermeisterin Marianne Zollner Bedarf vorhanden und der Standort westlich der Feuerwehr für die geplante Krippe ideal

Wie Zollner weiter erklärt, sei das Grundstück bereits Stadteigentum und biete neben der Baufläche zudem genügend Platz für Garten und Spielanlagen.  

Zuletzt habe die Bürgermeisterin bei den jüngsten Bürgerversammlungen von einem „Kinderzentrum Mitte“ gesprochen, denn die Stadt sucht neben dem Platz für die Krippe auch einen Standort für einen Kindergarten. Der derzeitige am Stadtplatz hat aus Brandschutzgründen lediglich eine vorübergehende Betriebserlaubnis. Ob nun am Ahamer Kreisel aber auch ein Kindergarten entstehen wird, sei derzeit offen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser