Unfall am Mittwoch in Mühldorf

Kontrolle verloren: 47-jähriger Motorradfahrer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Am Bahnhofsplatz in Mühldorf ist es am Mittwochabend zu einem Motorradunfall gekommen. Der Grund für den Sturz des aus dem Landkreis Altötting stammenden Mannes war schnell gefunden: Er hatte über 1 Promille!

UPDATE, Freitag 19.30 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Mittwoch, den 24.02.16, um 19 Uhr, kam ein 47-jähriger Mann aus dem Landkreis Altötting mit seinem Motorrad vor dem Bahnhof Mühldorf zu Sturz, kurz nachdem er vom Bahnhof eigentlich erst losgefahren ist. Die Sturzursache war durch die Autobahnpolizei Mühldorf schnell festgestellt. Der Motorradfahrer hatte einen Promillewert von über 1,1 Promille und konnte so sein schweres und stark motorisiertes Motorrad nicht mehr kontrollieren. 

Glücklicherweise erlitt der Mann nur leichte Verletzungen und sonst wurde niemand in Mitleidenschaft gezogen. Auch der Sachschaden am Motorrad hielt sich gering. Aufgrund der Alkoholisierung wurde jedoch eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Den Biker erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und ein mehrmonatiger Führerscheinentzug.

UPDATE, 20.15 Uhr:

Gegen 19.20 Uhr kam es am Bahnhofsplatz in Mühldorf zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Der 47-jährige Fahrer einer Kawasaki, bog von einem Parkplatz auf den Bahnhofsplatz ein und wollte in Richtung Friedrich-Ebert-Straße fahren. Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte alleinbeteiligt.

Laut Polizeiangaben vor Ort, wurde der Fahrer aus dem Landkreis Altötting bei dem Unfall leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst des Roten Kreuzes versorgt werden. Die Feuerwehr Mühldorf leitete den Verkehr um die Unfallstelle herum und reinigte die Fahrbahn.

Bilder: Motorradfahrer in Mühldorf gestürzt

Erstmeldung:

Bei einem Motorradunfall am Mühldorfer Bahnhofsplatz hat sich der Fahrer leicht verletzt. Aus noch unbekannter Ursache stürzte der Motorradfahrer alleinbeteiligt.

Die alarmierte Feuerwehr beseitigt derzeit die entstandene Ölspur. Der Bahnhofplatz ist einsetig gesperrt.

Weitere Informationen folgen!

anh/tb21

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser