Pressemitteilung des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

Mittelstands-Wettbewerb BAYERNS BEST 50

Mühldorf - „BAYERNS BEST 50“ – unter dieser renommierten Bezeichnung werden auch in diesem Jahr wieder die wachstumsstärksten bayerischen Unternehmen gesucht.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zeichnet 50 einzelne Unternehmen aus, die sich in den letzten fünf Jahren besonders erfolgreich entwickelt haben. Mit dem Preis wird das Engagement des bayerischen Mittelstands gewürdigt und der Mut zur Existenzgründung gefördert.


Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen Unternehmen einige Kriterien erfüllen: Sie müssen

  • inhabergeführt sein,
  • mindestens seit dem 31. Dezember 2014 bestehen,
  • mindestens 50 Mitarbeiter beschäftigen und
  • in den Jahren 2015 bis 2019 den Umsatz und die Zahl der Mitarbeiter gesteigert haben.

Die detaillierten Teilnahmebedingungen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung sind unter www.bakertilly.de/bayerns-best-50 zu finden. Die Bewerbungsphase für BAYERNS BEST 50 endet am 27. März. Neben der Eigenbewerbung haben Unternehmen auch die Möglichkeit, sich vom Landratsamt Mühldorf a. Inn vorschlagen zu lassen. Interessenten können sich an Josef Geisberger vom Team der Kreis- und Regionalentwicklung am Landratsamt Mühldorf unter 08631/699-961 oder per E-Mail an josef.geisberger@lra-mue.de wenden.

Neben dem bereits zum 19. Mal vergebenen Hauptpreis werden die Sonderpreise „Unternehmerin des Jahres“ und „Besonderes Ausbildungsengagement“ verliehen. Die Ermittlung der BAYERNS BEST 50 wird in diesem Jahr von der Baker Tilly GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft durchgeführt und erfolgt nach dem Birch-Index, dessen Kriterien Umsatz- und Mitarbeiterwachstum sind.

Pressemitteilung des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare