Thermen-Gutscheine gewinnen!

Mitgliederrekord bei der AOK Altötting-Mühldorf

pixabay

Mühldorf - Über ein Allzeithoch bei den Versichertenzahlen freut sich die AOK-Direktion Altötting-Mühldorf. Jetzt gewinnen!

Zum ersten Mal in der über 100-jährigen Geschichte der AOK in den beiden Landkreisen sind mehr als 110.000 Menschen bei der Gesundheitskasse versichert. Damit vertraut die Hälfte der Bevölkerung in Sachen Gesundheit der AOK. Am 1. September wurde die magische Grenze geknackt.

AOK-Direktor Andreas Santl

Direktor Andreas Santl freute sich darüber, dass die Menschen in der Region den eingeschlagenen Weg der Kundennähe honorieren. "Keine andere Krankenkasse hält so viele Geschäftsstellen für die Kundenberatung bereit, keine investiert mehr in die Gesundheitsvorsorge für unsere Kinder in Kita, Kindergarten und Schule und keine unterstützt so viele Betriebe aus der Region im Bemühen um mehr Gesundheit am Arbeitsplatz", erklärt Santl und ergänzt: "Für dieses Ergebnis sind wir sehr dankbar. Ich bin unheimlich stolz auf meine 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre tolle Arbeit für unsere Kunden. Ohne sie hätte die AOK niemals das Vertrauen so vieler Menschen gewinnen können".

Die AOK Bayern hat in den vergangenen Jahren auch insgesamt deutlich an Versicherten zugelegt. Im kürzlich erschienen Geschäftsbericht 2016 wird die Versichertenzahl mit knapp 4,4 Millionen angegeben. Auch finanziell war das vergangene Jahr ein erfolgreiches für die AOK Bayern: Sie konnte es mit einem Plus von rund 21 Mio. Euro abschließen.

Facebook-Gewinnspiel: Gutscheine für die Therme Erding gewinnen

Aus diesem freudigen Anlass veranstaltet die AOK-Direktion Altötting- Mühldorf ein Facebook-Gewinnspiel: Wer bis zum 29. September, 12.00 Uhr die Seite www.facebook.com/AOKBayern.Muehldorf liked und den Beitrag zum Versichertenrekord kommentiert, kann zwei Gutscheine für die Therme Erding gewinnen. Machen Sie mit! Die Teilnahmebedingungen finden Sie im Facebookpost.

AOK setzt in Zukunft weiter auf die Region

AOK

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser