Baugebiet an der Eichkapelle

Marianne Zollner präsentiert am Abend überarbeitete Pläne: weniger Häuser, mehr Straßen 

  • schließen

Mühldorf - 13 Mehrfamilien- und 60 Einfamilien- und Doppelhäuser sollten im neuen Wohngebiet an der Eichkapelle entstehen. Nun will die Stadt aufgrund der vielen Unmutsäußerungen der Bürger weniger Häuser zulassen. 

Weitere Artikel zum Thema: 

Zahlreiche Nachbarn und Anwohner haben knapp 100 Seiten an Einwänden gegen die Planung des Baugebiets an der Eichkapelle vorgebracht, bestätigte Bürgermeisterin Marianne Zollner auf Nachfrage von ovb-online. Am Dienstagabend sollen nun die neuen Beschlüsse der Stadt in der Bauausschusssitzung bekannt gegeben werden. Somit wird man laut Zollner auf einige Häuser, vor allem Mehrfamilienhäuser, verzichten und mehr Grünflächen planen. Ein weiterer wichtiger Punkt sei die Verkehrsanbindung. Es soll am Ende vier oder fünf Straßen außen herum und damit verschiedene Zufahrten, über die Anwohner das neue Baugebiet erreichen können, geben.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in Ihrem Mühldorfer Anzeiger. 

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT