Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorherige Anmeldung erforderlich

Kostenlose Erstberatung: Landratsamt Mühldorf bietet telefonische Energie-Bürgersprechstunden an

Mühldorf - Am 1. und 15. Dezember finden die nächsten telefonischen Energie-Bürgersprechstunden statt. Dafür ist eine Anmeldung notwendig.

Die Meldung im Wortlaut

Auf Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger bietet das Landratsamt Mühldorf a. Inn auch weiterhin regelmäßig telefonische Energie-Bürgersprechstunden nach vorheriger Anmeldung an. In einer kostenlosen Erstberatung informiert ein staatlich anerkannter und neutraler Energieberater beispielsweise über aktuelle Richtlinien bei Sanierung und Neubau, Wärmedämmung, Solarenergie und Heizungserneuerung. Mit welchen technischen Maßnahmen die höchste Energieeinsparung erreicht werden kann und wie man für die neuen Förderprogramme die Anträge stellt, auch darüber wird in der Energie-Bürgersprechstunde ausführlich informiert.

Die nächsten telefonischen Energie-Bürgersprechstunden finden am Mittwoch, 1. Dezember und am Mittwoch, 15. Dezember von jeweils 9 Uhr bis 17 Uhr statt. Damit sich die Energieberater ausreichend Zeit für die Beantwortung der Fragen nehmen können, ist eine Anmeldung erforderlich bei Andrea Schuur vom Landratsamt Mühldorf a. Inn unter der Telefonnummer: 08631/699-357.

Weitere Informationen zum Thema Energie und Klimaschutz erhalten Interessierte auch in der entsprechenden Rubrik auf der Homepage des Landratsamtes direkt unter www.lra-mue.de/klimaschutz.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance/Marc Müller/dpa (Symbolbild)

Kommentare