Geringer Sachschaden

Mühldorf: Küchenbrand endet glimpflich

+

Mühldorf - Keine Verletzten und geringer Sachschaden: Glimpflich endete am Montagmorgen ein Brand in Mühldorf. 

Update, 9.41 Uhr - Küchenbrand in Außenwohngruppe - niemand verletzt

Die Feuerwehren aus Mößling, Mühldorf, Altmühldorf, Lochheim und die Kreisbrandinspektion Mühldorf sowie zwei Rettungswagen, ein Notarzt und der Einsatzleiter Rettungsdienst wurden zu einem Brand mit abgängiger Person alarmiert. 


Schon auf der Anfahrt konnten von der Ortsfeuerwehr ein großer Teil der Einsatzkräfte abbestellt werden, da der Brand unter Kontrolle war und sich alle Hausbewohner in der Obhut der Betreuer befanden. Schon nach kurzer Zeit konnten alle Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Erstmeldung:

Am Montagmorgen, dem 4. Mai, gegen 7.10 Uhr, wurde die Feuerwehr im Mühldorfer Ortsteil Mößling zu einem Küchenbrand alarmiert. 


Mühldorf: Küchenbrand ging glimpflich aus - Bilder vom Einsatzort

 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß

Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden dürfte laut ersten Informationen von vor Ort äußerst gering ausgefallen sein. Mehrere Einsatzfahrzeuge von Rettung und Rotem Kreuz standen im Einsatz. 

Weitere Informationen folgen!

fib/Eß

Kommentare