Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen im News-Ticker

Schneefall führt zu Chaos in der Region – A8 bei Siegsdorf und Bernau komplett gesperrt

Schneefall führt zu Chaos in der Region – A8 bei Siegsdorf und Bernau komplett gesperrt

Einstimmung auf das große Fest

„Basteltüten To Go“: Kreative Ideen des Geschichtszentrums und Museums Mühldorf a. Inn

Mühldorf a. Inn - Um die Vorweihnachtszeit mit kreativen Dingen zu füllen, hat das Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn viele schöne Ideen und das entsprechende Material vorbereitet. Die Bastelaktion ist als kleine Einstimmung auf das große Fest gedacht. 

Die Pressemeldung im Wortlaut.

Ob als Schmuckstück für das eigene Zuhause oder als Geschenk: Die Bastelideen zum Mitnehmen reichen von einem Papierstern für besinnliche Lichtblicke über einen weihnachtlichen Holzanhänger als Schmuck für den Christbaum und ein Fensterbild mit Krippenszene bis zu einem Engelchen aus Draht sowie einem Nussknacker aus Wäscheklammern.

Die “Basteltüten to go“ sind am Mittwoch, 15. Dezember 2021, zwischen 13 und 16 Uhr im äußeren Eingangsbereich des Museums erhältlich. Die Aktion ist kostenlos, über eine kleine Spende in den Museumsbriefkasten freuen sich die kreativen Ideengeber sehr.

Interessierte erreichen das Museum unter der Telefonnummer 0 86 31 / 699 - 980 oder per E-Mail unter info@museum-muehldorf.de.

Pressemeldung des Landratsamt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © Frank Rumpenhorst

Kommentare