Kleiderdieb auf frischer Tat erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dieser Altkleidercontainer in der Innstraße in Mühldorf wurde von dem dreisten Dieb heimgesucht.

Mühldorf - Die Polizei hat nun einen dreisten Altkleiderdieb auf frischer Tat erwischt. Als die Beamten zugriffen, steckte der Mann gerade selbst halb im Container.

Einem Hinweis aus der Bevölkerung folgend, konnte die Polizei in der Nacht zum Samstag 16.08.2014 einen 51-jährigen Mann auf frischer Tat ertappen, wie er dabei war den BRK-Altkleidercontainer an der Innstraße in Mühldorf auszuräumen. Sein mitgeführtes Fahrzeug war bereits mit Kleidung beladen und er selbst steckte gerade halb im Container. Mit fadenscheinigen Ausreden versuchte der Mann sich in den darauffolgenden  Tagen gegenüber dem BRK aus der Affäre zu ziehen und verstrickte sich dabei immer tiefer in Widersprüche. Es wurde Anzeige erstattet.

"Dieser Altkleidercontainer wurde bereits mehrmals ausgeraubt, immer am Wochenende", bemerkte der zuständige Bereichsleiter vom BRK Kreisverband Mühldorf, der seit über drei Jahren im Landkreis als Kleidersammler unterwegs ist. "Die Container werden regelmäßig von Hand geleert, da fällt so etwas auf. Wir sind dankbar und froh, dass der Dieb gefasst werden konnte!"

Die gespendeten Kleider und Schuhe sind schließlich für die sozial Benachteiligten im Landkreis bestimmt, die sich damit zum symbolischen Preis in den Rotkreuz-Shops eindecken können. Überschüssige Ware wird weiterverkauft und der Erlös wird vom BRK Kreisverband für karitative Zwecke genutzt.

Pressemeldung BRK Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser