Mühldorf am Inn

Wechsel in der Grünen Stadtratsfraktion: Judith Straube verlässt Mühldorf

Mühldorf am Inn - Judith Straube verlässt den Mühldorfer Stadtrat nach mehr als sechsjähriger Zugehörigkeit. Zacharias Spörl wird als Nachfolger der jüngste Stadtrat. 

Die Meldung im Wortlaut


Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlässt Judith Straube Mühldorf und damit leider auch die Stadtratsfraktion der Grünen, der sie über sechs Jahre angehörte. Den Mühldorfer Bürgern besonderes bekannt ist sie sicherlich wegen ihres großen Engagements rund um den Stadtplatz 58.

Auch an ihrem neuen Wohnort München werde sie sich für grüne Politik stark machen. „Es ist schade, dass ich gerade jetzt, wo wir ein so starkes Team haben, die Fraktion verlassen muss. Immerhin besteht nun mehr denn je die Chance, dass auch hier grüne Akzente gesetzt werden. In München ist nachhaltiges Denken und Handeln sicher deutlich etablierter. Da ist der Boden für grüne Politik besser bereitet“ freut sie sich auf die neuen Möglichkeiten. Die Grüne Fraktion dankt ihr für ihre engagierte Mitarbeit der vergangenen Jahre


Ihr Nachfolger wird mit Zacharias Spörl der Jüngste auf der Wahlliste der Grünen und wohl der jüngste Stadtrat Mühldorfs seit langer Zeit. „Ich bin sehr gespannt auf die bevorstehenden Aufgaben, freue ich mich aber besonders darüber, dass die Jugend nun endlich eine Stimme im Stadtrat erhält“ meint er.

Der designierte neue Stadtrat und neue Kreissprecher der Grünen hat Power und sprudelt nur so vor Themen. Bei der Einführung des Jugendparlaments hat er sich bereits engagiert und wird dies nun aus einer anderen Perspektive weiterhin tun. In seiner neuen Funktion will er sich nun vor allem jugend-, verkehrs- und umweltpolitischen Themen annehmen. So steht der Ausbau der Radwege genauso wie die Schaffung von neuen Sportplätzen für junge Menschen auf seiner Agenda. 

„Schade ist natürlich, dass bei uns der Frauenanteil bei uns nun ebenso gesunken ist, wie der Anteil an altgedienten Stadtratsmitgliedern“ meint der Fraktionssprecher Matthias Kraft, „aber wir freuen uns riesig darüber, dass die Jugend im Stadtrat nun mit Zacharias so stark vertreten ist. Das bringt nochmals frischen Wind und wird sicher eine tolle Zusammenarbeit.“

Pressemitteilung Bündnis 90/Die Grünen Mühldorf 

Rubriklistenbild: © jz

Kommentare