Guter Start ins neue Jahr

Jahreshauptversammlung des Technischen Hilfswerks

+

Mühldorf - Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Technischen Hilfswerk Mühldorf begann mit einem guten Start in das Jahr 2018 und zeigte einen gelungenen Abschluss des vergangenen Jahres.

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung wurde allen Gästen das neue, vom Förderverein beschaffte, Mehrzweck-Arbeitsboot präsentiert, das anschließend traditionell gesegnet wurde.In diesem Jahr wird das neue Boot mit Aluminiumrumpf ein bereits in die Jahre gekommenes Boot der Fachgruppe Wassergefahren ersetzen und eine hilfreiche Ergänzung zu den drei weiteren Booten und zwei Pontons sein.

Im Festsaal des Ortsverbandes fand dann der Jahresüberblick über vergangene Einsätze und Aktivitäten statt, wobei der Ortsbeauftragte Florian Seemann vor allem die gute Zusammenarbeit mit den anderen Hilfsorganisationen betonte. Danach wurde der durchwegs positive Kassenbericht des vergangenen Jahres vorgestellt und die Vorstandschaft gewählt.

Dabei konnte die alte Vorstandschaft bestätigt werden womit Robert Bark zum ersten Vorsitzenden, Andreas Wageneder zum zweiten und Dr. Cornelia Stettner zur Schatzmeisterin gewählt wurde. Sowohl von der ersten Bürgermeisterin Frau Marianne Zollner als auch von Landtagsabgeordnetem Herrn Günther Knoblauch wurde die Arbeit des Technischen Hilfswerk gewürdigt und die Wichtigkeit des Ehrenamts hervorgehoben.

Pressemitteilung des THW Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser