Führung in der Sonderausstellung

"Wie kommt das Gemälde an die Wand?"

Mühldorf am Inn - Bei einer Sonderausstellung im Geschichtszentrum und Museum erläutert Museumsvermittlerin Veronika Müller ausführlich das Deckengemälde der Buchbacher Kirche St. Jakobus.

Am Sonntag, den 8. April, führt um 15 Uhr Museumsvermittlerin Veronika Müller durch die Sonderausstellung im Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn. Sie erläutert hierbei ausführlich das größte Werk des Barockmalers Balthasar Mang, das Deckengemälde der Buchbacher Kirche St. Jakobus. Das Deckenfresko zeigt den typisch barocken Allerheiligenhimmel, den Balthasar Mang in klassizistischer Anmutung ausgeführt hat.Für Buchbach hatte er fast 50 Heilige zu malen. Eintritt und Führung für Erwachsene kosten 6 Euro, weitere Information erhalten Sie unter Tel.: 08631/699-980 oder per E-Mail an info@museum-muehldorf.de.

Pressemitteilung des Landratsamtes Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser