Untersuchungen laufen

Weiterhin Baustopp an der A94-Brücke über die Ornau

  • schließen

Mühldorf am Inn - Die Bauarbeiten an der A94-Brücke über die Ornau ruhen weiterhin. Dort laufen immer noch statische Untersuchungen.

Es habe beim Bau der Brücke Abweichungen im Milimeterbereich gegeben, die Auswirkungen auf die Statik haben könnten, wie die Isental-Autobahn-Gesellschaft gegenüber dem Mühldorfer Anzeiger mitteilte. "Wir werden voraussichtlich noch ein paar Wochen brauchen", teilte Isental-Autobahn-Geschäftsführer Oliver Lauw  der Zeitung mit. Den angestrebten Fertigstellungstermin am 1. November 2019 sehe er nicht in Gefahr. 

"Es gibt weder Verzögerungen noch eine 'Kostenexplosion", hatte Alfred Stanggassinger, einer der Geschäftsführer des A94-Projekts bei einer Baustellenbesichtigung des Vereins "Ja zur A94" Anfang April betont. Ende des vergangenen Jahres hatte es entsprechende Berichte gegeben. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser