Vier Kernbohrungen durchgeführt

Kurios: Professionelle Bohrungen ohne Zustimmung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf am Inn - Da staunte ein Kaufmann nicht schlecht: Auf seinem Grundstück wurden professionelle Bohrungen durchgeführt - ohne sein Wissen! Was genau passiert ist:

Ein Kaufmann aus dem Bereich Rosenheim traute seinen Augen nicht. Auf seinem Gewerbegrundstück hinter der Jeanshalle in Mühldorf am Inn, wurden ohne sein Wissen vier Bohrungen durchgeführt. Es handelt sich um professionelle Kernbohrungen durch die Teerdecke und durch eine Pflasterfläche.

Das Grundstück an der Richard-Wagner-Straße ist umzäunt, die gewerblichen Mieter konnten nichts Verdächtiges beobachten. Auch zuständige Behörden veranlassten keine dieser Bohrungen. Es wurde hier sicherlich mit schwererem Gerät gearbeitet. Die Lautstärke dürfte auch nicht unerheblich gewesen sein. Die Bohrungen dürften im Zeitraum vom 14.08. bis zum 31.08. durchgeführt worden sein. In diesem Zusammenhang wurde durch einen Zeugen ein weißer Kleintransporter mit Werbeaufschrift auf dem Gelände beobachtet. 

Die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn bittet um Hinweise. Wer konnte derartige Arbeiten im genannten Zeitraum beobachten? Wer kann Angaben zu dem genannten Kleintransporter machen?

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser