Neue Kollektionen und viele Rabatte

Tracht & Trend Madl: Neueröffnung am 11. November

+
Das Team von Tracht & Trend: Inhaberin Ingrid Maier (hinten rechts) mit Ehemann Ralf Paulsen, Tochter Franziska (vorne, Mitte), Schneiderin und Verkäuferin Sabrina Petermeier (vorne links) und Lehrling im 1. Ausbildungsjahr Sarah Fallner (vorne rechts).
  • schließen

Mühldorf am Inn - Das Fachgeschäft in Sachen Tracht für Frauen zieht um. Ab dem 11. November ist Tracht & Trend Madl am Stadtplatz 5 in Mühldorf zu finden. Eine Neueröffnung, die gefeiert werden muss: mit Rabattaktionen, einem Willkommensgeschenk, Live-Musik und den neuesten Dirndl Kollektionen.

Seit 15 Jahren ist Tracht & Trend die Top-Anlaufstelle für hochwertige und ehrliche Tracht in Mühldorf. Klassische, moderne und sportive Trachtenmode namhafter Hersteller wie Julia Trentini, Hammerschid, Cortina, Krüger, Cortina und Gottseidank finden sich hier unter einem Dach. Die neuesten Kollektionen hochwertiger Dirndl, daneben Blusen, Schürzen, Mieder und Strickjacken.

Tracht nach Maß aus Mühldorf

Sollte einmal keine Kollektion den Vorstellungen der Kunden entsprechen, legt Inhaberin Ingrid Maier gerne selbst Hand an. "Meine Nähmaschine ist meine Leidenschaft", so die Schneidermeisterin. "Die Wünsche der Kunden nach dem idealen Kleidungsstück zu erfüllen - diese Vorstellung hat mich bereits in frühester Jugend begeistert." Und so holt sie nicht nur die schönsten Kollektionen der großen Hersteller nach Mühldorf, sondern zaubert in der hauseigenen Schneiderei exklusive Einzelstücke nach den Wünschen der Kunden. Hier entstehen romantische Brautdirndl, traumhafte Festtagsdirndl, Umstandsdirndl - Unikate nach den eigenen Vorstellungen, Maßanfertigungen, die perfekt sitzen. Von Hand genäht, persönlich zugeschnitten - das ist echte Schneiderskunst, Haute Couture aus Mühldorf. Auch Änderungen jeglicher Art werden in der hauseigenen Schneiderei durchgeführt: Das Vintage-Dirndl aus Omas Kleiderschrank wird so zum eigenen gemacht.

Neueröffnung von Tracht & Trend Madl am 11. November

2017 blickt Ingrid Maier auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Ende Juli eröffnete sie gemeinsam mit ihrem Mann Ralf Paulsen und Tocher Franziska Tracht & Trend Buam, das Trachten-Fachgeschäft nur für die Männerwelt. Am 11. November zieht Tracht & Trend Madl in die neuen Räume am Stadtplatz 5 um.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Neueröffnung am 11. November ab 10 Uhr
  • die neuesten Dirndl-Kollektionen und aktuelle Trends
  • satte Rabatte auf Dirndl-Handtaschen
  • ab 13 Uhr: Liveauftritt von Sängerin Eva Luginger mit anschließender Autogrammstunde
  • Bonuskarte mit 20 Euro-Willkommensgeschenk

Tracht & Trend und die +Punktcard

Ab sofort belohnt das Fachgeschäft Tracht & Trend seine Kunden mit Bonuspunkten und tollen Prämien, wie Einkaufsgutscheinen, Trachtentaschen und Schürzen. Mit der +Punktcard bleiben Kunden beim Punktesammeln völlig anonym. Zur Neueröffnung am 11. November schenkt Tracht und Trend allen Kunden Punkte im Wert von 20 Euro. Deshalb unbedingt nach der +Punktcard fragen!

Wo gibt's die +Punktcard noch?

Die Kundenkarte gibt es bei allen teilnehmenden Geschäften in der Region oder als App-Download. Die App ist erhältlich im App Store und Google-Play-Store.

Teilnehmende Geschäfte:

  • Honigmädchen Boutique Wasserburg
  • Uhren und Schmuck Neuberger Wasserburg
  • Sehenswert Optik Wasserburg
  • Spexx - Freeski & Snowboard Wasserburg

und außerdem schon bald in Mühldorf:

  • Davinci Boutique
  • Mirella Janus Friseur Inncarrée

Kontakt und Öffnungszeiten

Tracht & Trend Madl
Stadtplatz 5
84453 Mühldorf

E-Mail: info@tracht-und-trend.de
Tracht & Trend auf Facebook 

Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 9.30 Uhr bis 18 Uhr

fn

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser