Sind Sie 50 Jahre oder älter?

Mobilitäts-Workshop für Autofahrer, Fußgänger, Radler ...

Mühldorf a. Inn - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „200 Jahre Fahrrad – Mühldorf feiert mit!“ bietet Moderator Richard Roth aus München für Personen ab 50 Jahren einen kostenlosen Workshop an.

Er findet am Montag, dem 19. Juni, ab 15 Uhr im Ökonomiestadel, Spitalgasse 9, in Mühldorf statt. Der Workshop ist Bestandteil eines Programms des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und richtet sich an aktive Verkehrsteilnehmer ab 50 Jahren. Das Seminar wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt. 

Neue Angebote kennenlernen

Doch „sicher mobil“ richtet sich nicht nur an Autofahrerinnen und Autofahrer. Was gibt es bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu beachten? Was haben Bus und Bahn zu bieten? Gerade wer diese Verkehrsmittel nicht so oft benutzt, kennt viele Angebote gar nicht. Ziel des Programms ist, die „Mobilität der älteren Personen zu erhalten und im Sinne einer vorausschauenden Unfallprävention weiterzuentwickeln.“ 

Schwerpunkt Fahrrad & Co.

Richard Roth setzt den Fokus des Seminars auf Fahrrad und Pedelecs. In kleineren Arbeitsgruppen werden Problemfelder erörtert und anschließend diskutiert. Anmeldung zu diesem kostenlosen Workshop mit Angabe des Alters im Kulturbüro der Kreisstadt Mühldorf, Stadtplatz 3, Telefon 08631/612612 oder per E-Mail unter info@muehldorf.de.

Pressemitteilung Stadt Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / Roland Holsch

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser