Kurz vor der Anschlussstelle Mühldorf-West

Mazda überschlägt sich auf der A94 

+

Mühldorf am Inn - Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der A94 auf Höhe der Auffahrt Mühldorf West ein Verkehrsunfall. Dabei wurde die 47-jährige Fahrerin des Wagens verletzt. 

Pressemeldung der Polizei

Am Dienstag fuhr gegen 14.05 Uhr eine 47-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Altötting mit ihrem Mazda, auf der A94 in Richtung Passau. Die Fahrerin befand sich alleine im Fahrzeug. Kurz vor der Anschlussstelle Mühldorf-West kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. 

Die Autofahrerin fuhr ca. 50 Meter im Grünstreifen. Anschließend fuhr sie über den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Mühldorf-West erneut in den Grünstreifen, wo sich der Mazda mehrfach überschlug und anschließend entgegengesetzt zur Fahrbahn stehen blieb.

Mazda kommt von Straße ab und überschlägt sich

Die Frau konnte sich selbst aus dem verunfallten Auto befreien und wurde leicht verletzt ins Kreiskrankenhaus Mühldorf verbracht. Der Pkw wurde dabei total beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro. 

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ampfing und Heldenstein waren zur Sicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn sowie Verkehrsregelung im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung musste der Verkehr kurzzeitig an der Anschlussstelle Mühldorf-West abgeleitet werden, wodurch es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

UPDATE, 15.30 Uhr

Gegen 14.20 Uhr ereignete sich heute auf der A94, Fahrtrichtung München – Passau, auf Höhe der Auffahrt Mühldorf West bei Ampfing ein Verkehrsunfall. Ein Mazda war aus Richtung München kommend auf der Autobahn unterwegs und kam aus bislang ungeklärter Ursache kurz vor der Einmündung auf die Autobahn rechts von der Fahrbahn ab

Dabei geriet der Wagen auf den keilförmig zulaufenden Grünstreifen zwischen Fahrbahn und der einmündenden Straße, schoss über diese hinaus, riss zwei Begrenzungspfosten mit sich und kam einige Meter weiter auf der Böschung zum Stehen. Dabei muss sich der Wagen überschlagen haben, wie die Schäden am Auto vermuten lassen. 

Laut Polizei war die einzige Fahrzeuginsassin die Fahrerin. Diese wurde vom Rettungsdienst des Roten Kreuzes ins Krankenhaus gebracht. Weitere Personen und Fahrzeuge kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr Ampfing sperrte den Streckenabschnitt zwischen Mühldorf West und Mühldorf Nord auf der Richtungsfahrbahn von München nach Passau für die Dauer der Aufräumarbeiten.

Erstmeldung 

Die A94 zwischen Ampfing und Mühldorf ist zwischen Mühldorf West und Mühldorf Nord in Fahrtrichtung München - Passau aktuell komplett gesperrt. Grund dafür ist ein von der Straße abgekommenes Fahrzeug. Die Sperrung wird laut Informationen vor Ort noch rund 30 Minuten dauern.

TimeBreak21/Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser