Hast du Lust? 

Malteser suchen Helfer im Bundesfreiwiligendienst

+
Zum Oktober oder November noch kurzfristig einsteigen: Bei den Maltesern gibt es noch wenige freie Plätze im Bundesfreiwilligendienst.

Mühldorf am Inn - Die Malteser suchen noch Interessenten für den Bundesfreiwilligendienst. Das Angebot richtet sich vor allem an angehende Studierende, die in diesem Semester noch keinen Studienplatz erhalten haben. 

Die Malteser suchen noch Unterstützung für ihre Sozialen Dienste durch Helfer im Bundesfreiwilligendienst. Dieser steht grundsätzlich Menschen jeden Alters offen. 

Der Start im Oktober oder später könnte aber besonders jungen Menschen entgegen kommen, die gerade eine Absage für einen zulassungsbeschränkten Studiengang erhalten haben oder aus anderen Gründen noch eine sinnvolle Betätigung bis zum kommenden Herbst suchen. In jedem Fall sammeln Helfer Pluspunkte für den Lebenslauf und viele neue Erfahrungen. 

Abwechslungsreiche Tätigkeiten

Die Malteser in Mühldorf bieten dazu Einsatzmöglichkeiten für einen abwechslungsreichen Freiwilligendienst im Fahrdienst für hilfebedürftige Menschen sowie Kinder und Erwachsene mit Behinderung. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist ein Auto-Führerschein und mindestens ein Jahr Fahrpraxis ohne begleitetes Fahren. 

Die „Bufdis“ bekommen eine Vergütung, Sozialversicherung und sowie eine BahnCard 50, die auch für private Fahrten genutzt werden kann. Die Dienstzeit, die normalerweise ein Jahr beträgt, kann bei Bedarf etwas kürzer vereinbart werden, damit der rechtzeitige Start in das nächste Wintersemester oder Ausbildungsjahr gewährleistet ist. 

Für Bewerbung um einen Studienplatz werden in der Regel Wartesemenster angerechnet. Für eine Ausbildung im sozialen Bereich wird ein Freiwilligendienst unter Umständen als Vorpraktikum anerkannt. Informationen zu Einsatzmöglichkeiten und Rahmenbedingungen für den Bundesfreiwilligendienst gibt es unter der Nummer 08631-1848800 oder über die Platzbörse im Internet unter www.malteser- freiwilligendienste.de

Pressemitteilung der Malteser Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser