„Altingers Brettlboden“ im Haberkasten

Kabarett, Zauberei und Apps für alle Lebenslagen

+
Kommt Schweizer Humor: Michael Elsener

Mühldorf a. Inn - Seit mehr als zehn Jahren ist "Altingers Brettlboden" ein Erfolgsformat, das im Mühldorfer Haberkasten zwei Mal im Jahr für besondere Kabarettabende steht.

Michael Altinger hat sich wieder illustre Gäste eingeladen.

Am Dienstag, 10. Oktober hat sich Michael Altinger wieder drei illustre Gäste eingeladen, die gemeinsam mit dem Gastgeber einen pointenreichen Abend garantieren: Michael Elsener aus der Schweiz, der Weltmeister der Zauberkunst Gaston und Winfried Klima aus dem Chiemgau.

Sexy und lustig

Michael Elsener ist der Shooting-Star der Schweizer Kabarettszene. In seinem neuen Programm „Mediengeil“ betreibt der mit zahlreichen Kabarettpreisen dekorierte junge Entertainer humorvoll und bisweilen auch bissig gesellschaftskritische und politische Aufklärung. Sexy, frech und unkonventionell in der Präsentation reißt er sein Publikum immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Bei den scharfzüngigen Betrachtungen des studierten Politologen kommen die Fans der cleveren Unterhaltung voll auf Ihre Kosten.

Vielfach ausgezeichnet und weltweit unterwegs verbindet Gaston als Vortragender und Bühnenkünstler geistreiche Unterhaltung mit ansteckender Spielfreude. Als Magier mit einzigartiger komödiantischer Begabung gewann er unter anderem die Titel „Deutscher Meister“ und „Weltmeister der Zauberkunst“ sowie den von Siegfried & Roy in Las Vegas verliehenen "Sarmoti Award". Als Experte für Körpersprache und Verwandlungsfachmann war er bereits für zahlreiche Theaterproduktionen und Firmen tätig, darunter ESE-Kongress, Lean-Alliance, Wisag, Cornelsen. Mit viel Humor und Einfühlungsvermögen macht Gaston das Erkennen der eigenen Möglichkeiten zum Vergnügen!

Thema: Der "Homo Digitalis"

Winfried Klima ist Träger des Tollwood Förderpreises und belegte den zweiten Platz beim Erdinger Kabarettwettbewerb St. Prosper. In seinem aktuellen Programm "Voll verappled" beschäftigt er sich mit dem "Homo Digitalis". Der ist zwar nicht so intelligent wie sein Smartphone, hat aber Apps für alle Lebenslagen von Durchfall bis Tsunami.

Karten sind im Kulturbüro Mühldorf, Telefon 08631/612612, im Internet unter www.haberkasten.de sowie an allen München Ticket und Inn-Salzach-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich. Im Vorverkauf kosten die Karten 19,90 Euro (erm. 14,40 Euro), an der  Abendkasse 21 Euro (erm. 16 Euro).

Pressemitteilung Stadt Mühldorf am Inn

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser