Pressemeldung Bundespolizei Freilassing

17-Jährige mit Messer in Regionalbahn nach Mühldorf bedroht 

Mühldorf a. Inn – Am Montag bedrohte ein bislang unbekannter Mann eine 17-jährige Frau in einer Regionalbahn von Waldkraiburg in Richtung Mühldorf mit einem Messer. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu Tat und Täter machen können.

Am Montagmittag, gegen 13.30 Uhr, fuhr eine 17 Jahre alte Deutsche mit der Regionalbahn vom Bahnhof Waldkraiburg nach Mühldorf. Bereits am Bahnsteig beobachtete sie drei Männer, die ein Messer bei sich hatten und dieses offensichtlich am Bahnsteig herumzeigten

Wenige Minuten nach Abfahrt des Zuges deutete ein Mitglied der Gruppe an, die Handy-Nummer der jungen Frau haben zu wollen. Sie ließ sich darauf allerdings nicht ein. Im weiteren Verlauf der Bahnfahrt nahm der Mann immer wieder Blickkontakt mit der Jugendlichen auf. Der 17-Jährigen fiel auf, dass der Unbekannte das Messer seit Abfahrt immer in der Hand hielt. Bei einer erneuten Blickaufnahme mit dem Mädchen machte der Mann mit dem Messer eine Schnittbewegung über seinen Hals und fixierte dabei die 17-Jährige, wodurch diese sich bedroht fühlte.

Die Jugendliche und die drei Männer verließen am Bahnhof Mühldorf den Zug. Die Frau wurde von ihrer Mutter abgeholt. Sie konnte beobachten, dass sich die Männer in Richtung des Kiosks im Bahnhof Mühldorf begaben.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen gegen den Unbekannten aufgenommen und sucht nun nach möglichen Tatzeugen.

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben:

Er ist circa170 cm groß, von kräftiger Statur und hatte eine auffallend große Nase. Er trug schwarze Haare, die rund um den Kopf rasiert waren. Das Aussehen wird durch die Geschädigte als südosteuropäisch beschrieben. Die Männer unterhielten sich in deutscher Sprache mit Akzent (albanisch oder türkisch). Er war schwarz gekleidet und trug zur Tatzeit einen roten Rucksack der Marke „Supreme“ bei sich.

Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Freilassing, unter der Telefonnummer: 08654 7706-0.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Bundespolizei (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT