Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jährliche Haushaltsbefragung

Helfer für Mikrozensus in Mühldorf a. Inn gesucht

Für den Mikrozensus werden in der Region noch Begeher/-innen gesucht. Die Aufgabe für die Begeher/-innen besteht darin, nach entsprechender Schulung an zugeteilte Adressen zu fahren und die Namen der dort wohnenden Haushalte anhand der Angaben auf den Klingelschildern oder Briefkästen zu erfassen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mühldorf a. Inn - Der Mikrozensus ist die größte jährliche Haushaltsbefragung der amtlichen Statistik in Deutschland. Die Befragung wird seit 1957 von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder gemeinschaftlich durchgeführt. Es werden mit rund 810.000 Personen in etwa 370.000 privaten Haushalten und Gemeinschaftsunterkünften rund 1 % der Bevölkerung in Deutschland zu ihren Arbeits- und Lebensbedingungen befragt. Mit Informationen zu Familie und Lebenspartnerschaft, Haushalten, Arbeitsmarkt und Erwerbstätigkeit, Beruf, Ausbildung und Migration hat sich der Mikrozensus zu einer wichtigen Datenquelle entwickelt.

Genutzt werden die Statistiken von Verantwortlichen aus Parlamenten und Verwaltung, von der Wissenschaft, den Medien wie auch der breiten Öffentlichkeit. Diese Informationen, die in dieser Form und diesem Umfang nicht aus anderen Quellen wie z. B. Verwaltungsregistern gewonnen werden können, sind Grundlage zahlreicher gesetzlicher und politischer Entscheidungen und deshalb für jede Bürgerin und jeden Bürger von großer Bedeutung. Weitere Informationen unter www.statistik.bayern.de/mz.

Pressemeldung der Stadt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © Paul Zinken

Kommentare