Kanalarbeiten in Mühldorf a. Inn

Halbseitige Sperrung des Stadtberges ab 29. März

Mühldorf a. Inn - Ab Montag, 29. März, wird am Stadtberg im Bereich ab Einmündung Altmühldorfer Weg bis Übergang in die Innere-Neumarkter-Straße/Bahnhofstraße der bestehende Schmutzwasserkanal mit Inlinertechnik saniert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der Fahrverkehr fließt bergauf in gewohnter Weise, der stadteinwärts fließende Verkehr auf der Münchener Straße wird ab der Kreuzung Mühlenstraße über die Mühlenstraße, Bahnhofplatz, Bahnhofstraße, Innere-Neumarkter-Straße geführt und zusammen mit dem Verkehr aus Richtung Norden kommend ab dem Kreisverkehr auf Höhe „Elektro Sonepar“ (ehemals Loscher) über die Töginger Straße, Ahamer Straße und Friedhofstraße umgeleitet.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 29. März, ca. 8.30 Uhr und sollen am Donnerstag, 01. April, nachmittags abgeschlossen sein. Das Schadenbild des Schmutzwasserkanals lässt eine Sanierung mittels Inlinertechnik zu, es ist kein Aufgraben der Straße nötig. Somit verkürzt sich die Einbauzeit erheblich.

Die Stadtverwaltung bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Pressemeldung der Stadt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare