Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sanierung der Kanalisation

Halbseitige Sperrung des Mühldorfer Stadtberg ab 29. März 

Mühldorf a. Inn - Ab Montag, den 29. März 2021, wird der bestehende Schmutzwasserkanal am Stadtberg im Bereich ab Einmündung Altmühldorfer Weg bis Übergang in die Innere- Neumarkter- Straße/ Bahnhofstraße mit Inlinertechnik saniert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Das Schadenbild des Schmutzwasserkanal lässt eine Sanierung mittels Inlinertechnik zu. Ein Aufgraben der Straße ist nicht erforderlich. Daher verkürzt sich die Einbauzeit erheblich.

Der Fahrverkehr fließt bergauf in gewohnter Weise. Der stadteinwärts fließende Verkehr auf der Münchener Straße wird ab der Kreuzung Mühlenstraße über die Mühlenstraße, Bahnhofplatz, Bahnhofstraße, Innere- Neumarkter-Straße geführt und zusammen mit dem Verkehr aus Richtung Norden kommend ab dem Kreisverkehr auf Höhe „Elektro Sonepar“ (ehemals Loscher) über die Töginger Straße, Ahamer Straße und Friedhofstraße umgeleitet.

Die Arbeiten beginnen am Montag den 29.März 2021 ca. 8.30 Uhr und werden voraussichtlich am Donnerstag, den 1. April 2021, nachmittags abgeschlossen sein.

Die Stadtverwaltung bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Pressemeldung der Stadt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © Jan Woitas

Kommentare