Realschule gefordert

Grüne sehen "Bildungsskandal" in Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Deutliche Kritik von Bürgermeisterkandidat Dr. Georg Gafus

Mühldorf - Einen "Bildungsskandal ersten Grades" erkennt der Grünen-Bürgermeisterkandidat Dr. Georg Gafus mitten im Wahlkampf und kritisiert SPD, CSU und UWG.

Deutliche Kritik an der Schulpolitik äußerten die Grünen auf ihrem Wahlkampfauftakt im Terassencafé, berichtet der Mühldorfer Anzeiger am Montag.

"Mühldorf ist die einzige Kreisstadt in Oberbayern, die über keine Realschule verfügt. Während bayernweit im Durchschnitt pro 34.000 Einwohner eine Realschule zur Verfügung steht, haben wir im Landkreis Mühldorf mit 55.000 noch den Wert aus den sechziger Jahren". Dies sei ein Bildungsskandal und die Beseitigung habe oberste Priorität.

User geben Grünen recht

Auch eine knappe Mehrheit unserer User wollen eine dritte Realschule. Als die Grünen im März 2013 einen Antrag auf eine dritte Realschule statt einer neuen FOS/BOS im Landkreis stellten, stimmten 50,8 Prozent bei einem innsalzach24-Voting zu.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in ihrer OVB-Heimatzeitung oder hier auf ovb-online.de 

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser