Kreisverband Mühldorf

Grüne sagen Wahlveranstaltungen zum Schutz der Gesundheit ab

Mühldorf - Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus in Bayern haben die Grünen im Landkreis Mühldorf in enger Rücksprache mit der Landes- und Bundesebene der Grünen beschlossen, den Wahlkampf ab sofort stark zu reduzieren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Dazu erklärte Landratskandidatin und Kreisrätin Cathrin Henke: „Aus Verantwortungsbewusstsein für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Mühldorf haben wir uns entschieden, unseren aufsuchendenHaustürwahlkampf, alle für drinnen und draußen geplanten Aktionen sowie die öffentliche Wahlparty am 15. März abzusagen. Damit wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und ältere und schwächere Menschen zu schützen. An unseren Infoständen haben interessierte Bürgerinnen und Bürger weiterhin die Möglichkeit, sich über unsere Inhalte zu informieren und Fragen zur Kommunalwahl zu klären.

Wir bitten außerdem alle Wählerinnen und Wähler, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen und die Möglichkeit der Briefwahl zu nutzen. Jede abgegebene Stimme stärkt unsere Demokratie! Laut dem Landratsamt Mühldorf am Inn können WählerInnen, die am kommenden Sonntag krank sind, noch bis 15 Uhr des Wahltages einen Antrag auf Briefwahl bei der Stadt/Gemeinde stellen. Aktuelle Informationen gibt es dazu auf der Homepage des Landratsamtes.

Pressemeldung Die Grünen Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare