HIV: AIDS-Test ist kostenlos möglich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Das Gesundheitsamt bietet am 2. Dezember anonyme und kostenlose HIV-Tests an. Nur wenn eine Infektion bekannt ist, kann die Krankheit behandelt werden.

Anlässlich des jährlich stattfindenden Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember bietet das Gesundheitsamt Mühldorf am Montag, den 2. Dezember, Extra-Termine für einen HIV-Antikörpertest an. Von 15 Uhr bis 18 Uhr werden kostenlos und anonym HIV-Tests ohne Voranmeldung angeboten. Kommen Sie vorbei und machen Sie den Test! Carola John-Hofmann, Sozialpädagogin (FH), und Andrea Bonakdar, Ärztin, sind für Sie da und beraten Sie gerne. Zum Ablauf des Tests können Sie sich vorab auf der Internetseite des Landratsamtes unter http://aidsberatung.lra-mue.de informieren.

AIDS ist eine ernstzunehmende Infektionskrankheit. Laut Schätzungen des Robert-Koch-Instituts leben etwa 1800 Menschen in Bayern, denen ihre HIV-Infektion nicht bekannt ist. Dies gibt Anlass zur Sorge, denn nur, wenn eine Infektion bekannt ist, kann mit Fachleuten eine geeignete Behandlung geplant werden. Die Behandlung sollte einsetzen, bevor das Immunsystem zu stark geschädigt ist. Eine unentdeckte HIV-Infektion stellt zusätzlich ein Infektionsrisiko für Sexualpartner dar. Je eher eine Ansteckung mit HIV festgestellt wird, desto früher kann mit der Behandlung der Infektion begonnen und damit der Gesundheitszustand der infizierten Person verbessert werden.

Selbstverständlich ist es im Gesundheitsamt auch neben dem Termin am 2. Dezember möglich, sich zum Thema HIV und AIDS zu informieren. Für einen kostenlosen und anonymen HIV-Test ist eine telefonische Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 08631/699509 erforderlich.

Pressemeldung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser