Gardeshow Mühldorf

Bis unter die Stadtsaal-Decke geflogen

+

Mühldorf – Die 28. Mühldorfer Gardeshow am letzten Sonntag im Stadtsaal war ein echtes Feuerwerk des Showtanzes.

Mit großem Stolz präsentierten Hofmarschall Johannes Trä und Hofnarr Anton Sayer das diesjährige Programm mit zahlreichen Gruppen die erstmals in Mühldorf am Start waren. Die Inntalia selbst präsentierte ihr komplettes Programm 2019: Den Auftakt machten erstmals vor einem sehr großen Publikum im gut gefüllten Stadtsaal die Teenie-Garden ebenso wie die Dance Nation und die Marschgarde. 

Fehlen durfte auch nicht der Walzer und der fließende Übergang in die Show des Mühldorfer Prinzenpaares Daniela I. und Woife I. sowie zahlreiche Ordensverleihungen an Förderer und verdiente Mitglieder. Die große Vielfalt der diesjährigen Gruppen sorgte für spektakuläre Auftritte mit Nervenkitzel, Witz, Charme, Akrobatik, mehrstöckige Figuren, Würfe mit fliegenden Tänzern und vermittelte die pure Freude am Showtanz. 

Das war die 28. Mühldorfer Gardeshow

Das war die 28. Mühldorfer Gardeshow 

Das war die 28. Mühldorfer Gardeshow

Das war die 28. Mühldorfer Gardeshow 

Das Publikum honorierte alle Auftritte mit tosendem Beifall und vielen begeisterten rhythmischen Klatsch-Salven. Aus dem Landkreis Mühldorf waren neben der Inntalia auch die Bubaria Buchbach und als Höhepunkt der Gardeshow auch die Narrengilde Kraiburg am Start die so manch hohen Wurf bis unter die Decke ebenso wie den offiziellen Teil ihres Meisterschaftsprogramms. Die Region Rosenheim war mit der Stadtgarde Wasserburg vertreten und der wohl lauteste Applaus des Abends ging an die Hurricanes aus Bad Endorf mit ihrer enorm akrobatischen Baywatch-Show garniert mit Wurf-Kombinationen sowie enormen Kraft- und Balance-Akten. 

Für den Landkreis Altötting war in bewährter Manier die Tüßlinger Prinzengarde mit ihrer Galaxy-Show am Start. Erstmals auf den Stadtsaal-Brettern waren die Bavarian Dreamboys aus Unterneukirchen mit ihrer witzigen Show – und am Ende gab es noch eine kleine Strip-Einlage. Premieren feierten auch die Jumping Jacks aus Dorfen, die TSG Society Gangkofen und die riesige Gruppe der Formation Girls aus dem Landkreis Landshut stammenden Mirskofen. Rundum: Eine perfekte Gardeshow 2019 mit vielen Glanzlichtern und strahlenden Tänzerinnen und Tänzern. 

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT