Freiwilligendienst

Kein Studienplatz - Freiwilligendienst als Alternative

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Keinen Studienplatz bekommen? Kein Problem: die Malteser haben noch Plätze für den Freiwilligendienst zu vergeben und freuen sich über interessierte Bewerber:

Mühldorf - Inzwischen sind schon viele Zu- oder Absagen der Universitäten verschickt. Wer nicht zu den „Glücklichen“ zählt oder aus anderen Gründen eine berufliche Perspektive für den Herbst sucht, kann auch kurzfristig zum 1. Oktober oder später noch einen Freiwilligendienst antreten – zum Beispiel bei den Maltesern. Die Dienstzeit, die in der Regel ein Jahr beträgt, kann bei Bedarf etwas kürzer vereinbart werden, damit der rechtzeitige Start in die Ausbildung oder das nächste Wintersemester gewährleistet ist.

Die Malteser in Mühldorf bieten dazu Einsatzmöglichkeiten für einen abwechslungsreichen Freiwilligendienst im Fahrdienst für hilfebedürftige Menschen sowie Kinder und Erwachsene mit Behinderung. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist ein PKW-Führerschein und mindestens ein Jahr Fahrpraxis, wobei das begleitete Fahren nicht angerechnet werden kann. Der Einsatz wird in der Regel für 12 bis 18 Monate in Vollzeit vereinbart. Sowohl „Bufdis“ als auch Helfer im FSJ bekommen eine Vergütung, Sozialversicherung und interessante Seminare geboten. Die Einsatzzeit wird meistens als Wartezeit bei der Studienplatzvergabe gerechnet und bei einer Bewerbung für eine Ausbildungen oder ein Studium im sozialen Bereich oft als Vorpraktikum anerkannt.

Im Rahmen eines Freiwilligendienstes gewinnen junge Menschen oft zum ersten Mal Einblick in den Alltag von Hilfebedürftigen und von Beschäftigten im sozialen Bereich – und sammeln Eindrücke, die sie meist später nicht missen möchten. Ruth Michel, Dienststellenleiterin der Malteser in Mühldorf, hat schon viele junge Menschen dabei begleitet. „Bei einem Dienst im sozialen Bereich kann man wirklich sehr viel für sich selbst lernen“, versichert sie und freut sich auf interessierte Bewerber. „Der Bundesfreiwilligendienst steht übrigens auch Interessierten über 26 Jahren offen, die nach Vereinbarung eine wöchentliche Dienstzeit ab 20 Stunden wählen können“, erklärt die Dienststellenleiterin, die unter der Telefonnummer 08631-1848800 persönlich als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht. Weitere Informationen und eine Platzbörse auch im Internet unter www.malteser-freiwilligendienste.de.

Pressemitteilung Malteser

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser