Unfall in Mühldorf

Auto und Motorrad kollidieren - Kradfahrer verstirbt im Krankenhaus

+
  • schließen

Mühldorf - Am Samstag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto.  Der Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt. 

Update, Sonntag, 7. April - Pressemeldung der Polizei

Am Samstag, den 6. April, ereignete sich gegen 17 Uhr in Mühldorf am Inn, bei der Kreuzung an der Lohmühlstraße/Mainstraße ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 70-jährige Renault-Fahrerin welche in Richtung Trostberger Straße fahren wollte, hatte den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer übersehen, welcher auf der Lohmühlstraße in Richtung Trostberger Straße fuhr.

Trotz erfolgter Bremsung konnte der 30-jährige Motorradfahrer dem Wagen nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß.

DerMotorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Kreiskrankenhaus Traunstein verbracht werden. Dort erlag er in den späten Abendstunden seinen Verletzungen.

Ein unfallanalytisches Gutachten wurde in Auftrag gegeben. Die freiwillige Feuerwehr Mühldorf am Inn war mit circa 16 Einsatzkräften vor Ort. Die Straße wurde für mehr als zwei Stunden gesperrt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Update, 19.10 Uhr - Bilder von der Unfallstelle

Unfall in Mühldorf - Motorradfahrer schwerst verletzt

Ein Motorradfahrer fuhr in Mühldorf die Lohmühlstraße in westliche Richtung. Auf Höhe der Mainstraße übersah eine ältere Frau das STOPP Schild und nahm dem Motorradfahrer die Vorfahrt.Sie wollte von Norden nach Süden die Lohmülstraße überqueren. Dabei wurde der Kradfahrer schwerst verletzt, er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 in eine Klinik geflogen. Die alarmierte Feuerwehr aus Mühldorf kümmerten sich unter anderem mit auch um die Verletzten, banden auslaufende Betriebsstoffe und sperrten die Straßen.

Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle von der Staatsanwaltschaft beordert um ein Gutachten zu erstellen. Die Polizei aus Mühldorf nahm den Verkehrsunfall auf.

fib/Eß

Update, 18.45 Uhr - Schwerverletzter nach Unfall

Wie die Polizei auf Nachfrage von innsalzach24.de berichtet, übersah ein Autofahrer am Samstag, den 6. April einen Motorradfahrer an der Kreuzung Mainstrasse/Lohmühlstraße und kollidierte mit diesem beim Abbiegen. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt

Erstmeldung 

Am Samstagnachmittag um 16.50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Mühldorf zwischen einem Auto und einem Motorrad. Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort.

fib/Eß

**Wir berichten weiter**

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT