Forderung: Mühldorfer Hallenbad sanieren!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Viele öffentliche Schwimmbäder sind in einem sehr schlechten Zustand - auch das Hallenbad in Mühldorf. Das will MdL Günther Knoblauch nun ändern.

Die öffentlichen Schwimmbäder im Freistaat sind oftmals in einem erbärmlichen Zustand. Dies musste Innenminister Joachim Herrmann (CSU) auf eine Anfrage der SPD einräumen. In der Antwort heißt es, dass 263 aller 889 öffentlichen Schwimmbäder in Bayern „sanierungsbedürftig“ oder gar „dringend sanierungsbedürftig“ sind. Das sind fast 30 Prozent und dazu gehört auch das Mühldorfer Hallenbad. Es droht 65 Schwimmbädern die Schließung und 43 wurden bereits in den letzten zehn Jahren zugemacht. Um diesem Trend entgegenzuwirken, fordert MdL Günther Knoblauch mit der Landtags-SPD einen „staatlichen Sonderfonds in Höhe von 30 Millionen Euro“.

Dass die Schwimmbäder geschlossen werden, sei schlecht für die Regionen und insbesondere für die Kinder und Jugendlichen, denn viele Schulen können den Schwimmunterricht inzwischen nicht mehr im notwendigen Umfang durchführen. Günther Knoblauch (SPD) fordert: „Wenn alle Kinder und Jugendlichen in der Schule richtig schwimmen lernen, können Badeunfälle verhindert werden. Dafür brauchen wir Schwimmunterricht in den Schulen und dafür wiederum brauchen wir die Schwimmbäder dringend! Ich möchte erreichen, dass unter anderem das Mühldorfer Hallenbad saniert werden kann.“

Nach einer Untersuchung der Deutschen Leben-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) kann ein Drittel aller Kinder am Ende der vierten Klasse, also mit etwa zehn Jahren, nicht richtig schwimmen. Ein Kind gilt dann als sicherer Schwimmer, wenn es das Jugendschwimmabzeichen in Bronze hat, was bedeutet, dass es unter anderem 200 Meter in maximal 15 Minuten schwimmen können muss.

Pressemeldung Büro Günther Knoblauch, MdL

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser