Filmreifer Unfall in Mühldorf

BMW rammt Verkehrsschild und Fahnenmast - Vier Verletzte 

Mühldorf am Inn - Am späten Donnerstagnachmittag kam es auf der Altöttinger Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Der 43-jährige Fahrer eines blauen VW Lupo fuhr in Richtung Stadtmitte und wollte an der Einmündung zur Rheinstraße nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten weißen BMW, der von einem 19-jährigen Emmertinger gelenkt wurde, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. 

Durch den Aufprall verlor der Fahrer des weißen BMW die Kontrolle über sein Auto, fuhr ein Verkehrszeichen um und rutschte anschließend auf den Parkplatz eines nahe gelegenen Möbelgeschäfts. Hierbei erwischte der BMW außerdem einen Fahnenmast, der daraufhin umstürzte. 

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer des blauen VW, sowie alle drei Insassen den weißen BMW wurden mit leichten Verletzungen zur weiteren Untersuchung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Zwischenzeitlich wurde durch die Feuerwehr Mühldorf der Verkehr geregelt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser