Neue Ausstattung dank Spende

FFW Feichten erhält Unterstützung von der Sparkasse

+
Die Sparkasse Altötting-Mühldorf unterstützt die Freiwillige Feuerwehr mit einer Spende von 1.600 Euro.

Mühldorf - Mit einer Zuwendung von 1.600 Euro zeigt die Sparkasse ihre Wertschätzung gegenüber dem ehrenamtlichen Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Feichten. Mit der Spende finanzierte die Freiwillige Feuerwehr neue Ausstattung für einen optimalen und zeitgemäßen Einsatz.

Ein Gerätewagen Logostik mit verschiedenen Ausrüstungsgegenständen ersetzt seit einiger Zeit das 40-jährige Löschgruppenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Feichten.

Unter den Einsatzmitteln befindet sich auch ein Rollcontainer für Notstromversorgung, den die Sparkasse Altötting-Mühldorf mit einer Zuwendung in Höhe von 1.600 Euro sponserte.

Die Sparkasse möchte damit das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr unterstützen und ihre Wertschätzung gegenüber den 80 aktiven Mitgliedern sowie 12 Jugendfeuerwehrmitgliedern zeigen.

Die neue Ausstattung ermöglicht einen optimalen und zeitgemäßen Einsatz. Die Truppe kann damit schnell und effektiv helfen. Auch für den Nachwuchs stellt die aktuelle Errungenschaft eine zusätzliche Ausbildungsunterstützung dar.

Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser