Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alarm in Wohnhaus

Feuerwehreinsatz wegen Rauchentwicklung in Mühldorf

Feuerwehrfahrzeug in Mühldorf
+
In Mühldorf kam es wegen Rauchentwicklung zu einem Einsatz.
  • Julia Volkenand
    VonJulia Volkenand
    schließen

Mühldorf - Weil ein gelber Sack zu qualmen begann, kam es am Montag zu einem Feuerwehreinsatz.

Update, 13.58 Uhr - Sachschaden gering, Ermittlungen laufen

Die Feuerwehren aus Altmühldorf und Mühldorf wurden zu einer Rauchentwicklung im Gebäude nach Altmühldorf alarmiert. Wie bereits berichtet, dürfte aus einem gelben Sack aufsteigender Rauch den Einsatz ausgelöst haben.

Bilder von vor Ort findet ihr hier.

Die Feuerwehren aus Altmühldorf und Mühldorf belüfteten die Wohnung und entfernten den rauchenden Sack. Die Polizei aus Mühldorf hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden dürfte laut Informationen von vor Ort gering zu beziffern sein. Im Einsatz standen neben Feuerwehr und Polizei auch das Bayerische Rote Kreuz.

Erstmeldung

Am Montagmttag, den 10. August, kam es gegen 11.20 Uhr in Mühldorf zu einem Feuerwehreinsatz. Die Wehren aus Altmühldorf und Mühldorf wurden wegen einer Rauchentwicklung in einem Gebäude alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen begann irgendwas in einem gelben Sack zu rauchen.

Zur Brandursache und eventuellen Schäden ist noch nichts bekannt. **Wir berichten weiter.**

jv/fib/Eß

Kommentare