Brand am Abend: Bewohnerin verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Die Feuerwehr rückte um ca. 19.30 Uhr zu einem Brandalarm in der Münchener Straße aus. Gebrannt hat es in einer Wohnung in einem Wohnblock **Neue Infos und Bilder**

An Silvester gegen 19.30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Mühldorf, Altmühldorf, Töging und Mössling, sowie Unterstützungskräfte der Kreisbrandinspektion und zahlreiche Kräfte des Roten Kreuz zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrparteienblock in die Münchener Strasse nach Mühldorf gerufen.

Als die ersten Wehren eintrafen, stand ein Teil des Wohnzimmers in einer Wohnung im zweiten Stock des Wohnblockes bereits in Flammen und das Treppenhaus war stark verraucht. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen konnte verhindert werden, jedoch war die Brandwohnung nicht mehr zu retten.

Die Bewohner des Wohnblocks mussten ihre Wohnungen verlassen. Die Bewohnerin der Brandwohnung kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Mühldorf. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt.

Zur Brandursache konnte die Polizei noch keine genauen Angaben machen, jedoch wird ein technischer Defekt ausgeschlossen. Als mögliche Brandursache nehmen die Beamten einen Adventskranz an.

Brand einer Wohnung in der Münchener Straße

TimeBreak21

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser