Mann zusammengebrochen

Mit Drehleiter aus zweitem Stock gerettet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Mühldorfer Feuerwehr hat einen zusammengebrochenen Mann mit einer Drehleiter aus dem zweiten Stock eines Gebäudes in der Weißgerberstraße geholt. Auf diesem Bild fährt gerade ein Feuerwehrmann nach oben

Mühldorf - In einem Haus in der Weißgerberstraße ist ein Mann zusammengebrochen. Die Feuerwehr musste ihn mit einer Drehleiter aus dem zweiten Stock holen.

Am Montagvormittag kam es in der Weißgerberstraße in Mühldorf gegen 10 Uhr zu einem Rettungseinsatz. Im zweiten Stock eines Gebäudes war ein Mann überraschend mit Kammerflimmern zusammengebrochen und musste reanimiert werden. Da der Transport aus dem zweiten Obergeschoß über das Treppenhaus nicht möglich war, riefen Sanitäter und Notarzt die Feuerwehr zu Hilfe. Mit einer Drehleiter holten die Rettungskräfte den Mann über einen Balkon nach unten, wo sie ihn dann zum Rettungswagen brachten. Der Mann ist am Leben, eine Prognose ist zu einem so frühen Zeitpunkt allerdings schwierig. Die Weißgerberstraße war während des Einsatzes für knapp eine Stunde gesperrt.

Rettungseinsatz in der Weißgerberstraße

bla/ha

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser