Feuerwehr musste ausrücken

Feueralarm in Mühldorfer Tiefgarage 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Der Feueralarm in einer Tiefgarage stellte sich glücklicherweise als Fehlalarm raus.

Am Donnerstagabend, gegen 20.20 Uhr, wurde die Feuerwehr Mühldorf zu einem Wohnblock am Krankenhausberg in Mühldorf gerufen. Es wurde eine Rauchentwicklung und Brandgeruch in der dortigen Tiefgarage, in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus Mühldorf, gemeldet. 

Feuerwehr, Rettungsdienst des Roten Kreuzes und Polizei eilten zum vermeintlichen Brand. Wie sich vor Ort jedoch herausstellte, war die Ursache lediglich eine heißgelaufene Kupplung eines in der Tiefgarage abgestellten Fahrzeugs. Zu Schaden kam zum Glück niemand und so konnten die Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Timebreak21

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser