Gebäude als Flüchtlingsunterkunft?

Fachklinik Annabrunn schließt früher als gedacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nach 60 Jahren ist Schluss: Der Katholische Männerfürsorgeverein wird die Fachklinik nicht weiter betreiben.

Mühldorf/Polling - Jetzt ist es sicher: Die Fachklinik Annabrunn schließt im März 2016. Was das für die Mitarbeiter bedeutet und was mit den Gebäuden passiert:

Die Schließung der Fachklinik für Suchtkranken Annabrunn schließt nicht,

wie ursprünglich vom Katholischen Mannerfürsorgeverein (KMFV) bekannt gegeben, zum 31. März

, sondern bereits zum Ende diesen Jahres, wie der Mühldorfer Anzeiger berichtet. 

Wie der stellvertretende Klinikleiter Wolfgang Hass zur OVB-Heimatzeitung sagte, stehe aber niemand zum 31. Dezember auf der Straße; es wurden für die Patienten bereits andere Therapieplätze gefunden und die Mitarbeiter laufen die Verträge noch bis 31. März weiter.

Eine mögliche Nutzung als Unterkunft für Flüchtlinge wäre laut Landrat Huber "unverhältnismäßg", weil Annabrunn zu klein und Einkaufsmöglichkeiten zu weit weg wären, so der Mühldorfer Anzeiger weiter.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in Ihrem gedruckten Mühldorfer Anzeiger.

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser