Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

4 Bands auf 2 Bühnen

Es ist wieder „Sommer in Mühldorf a. Inn“ 

Maxing Musi
+
Maxing Musi

Mühldorf a. Inn - Auch am kommenden Wochenende wird es musikalisch auf den Bühnen des „Sommer in Mühldorf a. Inn 2021“. Vier Bands spielen am Freitag, 2. Juli und am Samstag, 3. Juli am Stadtwall und im Innstadtpark – da ist für jeden Musikgeschmack das Richtige dabei. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Das Programm:

Freitag, 2.7.2021              

18.30 – 21.00 Uhr, Stadtwall-Bühne: Suspicious Dry                                                                              

mit Josef Enzinger(Drums, Gesang), Tom Hertl (Gitarre, Gesang), Gottfried „Gogo“ Butz (Harp, Gesang)

Samstag, 3.7.2021              

11.00 – 13.00 Uhr, Inn-Stadt-Park Bühne: Flintstone Jazz Trio        

mit Franz Nadler (Percussion, Gesang), Hans Eckl (Gitarre), Peter Müller (Bass)

11.00 – 13.00 Uhr, Stadtwall Bühne: Maxing Musi                    

unter Leitung Rainer Amasreiter

19.00 – 21.00 Uhr, Stadtwall Bühne: „As time goes by“          

mit Thomas Breitsameter & Janusz Myschur

Der Eintritt ist wie immer frei. Sitzplätze sind nur sehr begrenzt verfügbar - Zuhörer dürfen sich gerne eine Picknickdecke mitbringen.

Pressemeldung der Stadt Mühldorf a. Inn/Kulturamt

Kommentare