Doch keine Schlägerei mit 25 Mann

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - "Schlägerei mit 25 Beteiligten am Stadtplatz" - so lautete der Einsatzbefehl für die Polizei. Vor Ort angekommen, stellte sich die Situation aber doch etwas anders dar:

Am Samstag, 16.11.2013, 17.30 Uhr, wurde über Notruf mitgeteilt, dass am Stadtplatz eine Schlägerei mit ca. 25 Beteiligten im Gange wäre. Nach Eintreffen von drei Streifen der Polizeiinspektionen Mühldorf und Waldkraiburg sowie der Autobahnpolizei wurde über die noch anwesenden etwa 20 Zeugen folgender Sachverhalt ermittelt.

Die Zeugen sowie zwei 15-jährige Geschädigte aus Mettenheim und Mühldorf, die ebenso wie die Täter zunächst nicht mehr vor Ort waren, hatten sich zunächst am Innstadtpark aufgehalten. Dort hatten drei unbekannte Täter, von denen nur ungesicherte Vornamen bekannt sind, versucht, dem Geschädigten aus Mühldorf Mütze und Handy weg zu nehmen, wobei es zu einer Rangelei kam. Nun hatte sich die Situation Richtung Stadtplatz verlagert.

Als der Geschädigte aus Mettenheim seinem Freund helfen wollte, wurde er von einem der drei Täter leicht im Gesicht verletzt. Während der Aufnahme kam der Geschädigte aus Mühldorf wieder zurück, aber der weitere Geschädigte, sowie die drei unbekannten Täter blieben dem Tatort fern. Sollten noch weitere Zeugen den Vorfall beobachtet haben, bittet die Polizei Mühldorf um Täterhinweise unter Tel. 08631 / 3673-0.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser