Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Markierungsarbeiten beginnen

Die Brückenstraße in Mühldorf a. Inn bekommt Radfahrstreifen

In der Brückenstraße zwischen der Einmündung Luitpoldallee und der Ampelanlage auf Höhe Brückenstraße 10 werden laut Beschluss des städtischen Hauptausschusses vom 14. April 2022 – je nach Witterung – vermutlich in der Woche ab 30. Mai Markierungsarbeiten und die Beschilderung durch den städtischen Bauhof angebracht. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mühldorf a. Inn - Stadtauswärts entsteht ein zwei Meter breiter Radfahrstreifen, für den Kfz-Verkehr wird dann nur noch eine Fahrspur stadtauswärts zur Verfügung stehen. Die Maßnahme wird probeweise für bis zu zwölf Monate erfolgen.

Der Radfahrstreifen stadtauswärts wird durch Gelbmarkierung, ein auf der Fahrbahn aufgebrachtes Piktogramm und zusätzlich durch beleuchtete Baken abgesichert. Es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen, das teilt die Stadtverwaltung mit.

Pressemeldung der Stadt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt