400 demonstrierten gegen TTIP

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf – Eine große Demonstration gab es am heutigen Samstag auf dem Mühldorfer Stadtplatz gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der USA und Europa.

Knapp 400 Demonstranten und Redner zeigten hier intensiv und transparent die Nachteile dieses Abkommens auf und wiesen auf die Beschneidung von Arbeitnehmerrechten, Privatisierung der Trinkwasserversorgung, Senkung der Lebensmittel- und Umweltstandards sowie anderer Missstände hin. Organisiert wurde das wirkungsvolle Ereignis durch landwirtschaftliche Organisationen, Gewerkschaften, kirchliche Bündnisse und politische Vereinigungen. Bei der Abschlusskundgebung spielte die Band DeKantA.

Demonstrationszug Mühldorf

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser