Landrat-Chauffeur gibt Führerschein ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Mühldorf - Fauxpas des Fahrers: Der Chauffeur von Mühldorfs Landrat Georg Huber war zu schnell unterwegs, wurde erwischt und muss nun seinen Führerschein abgeben.

Der Chauffeur von Mühldorfs Landrat Georg Huber muss demnächst für vier Wochen seinen Führerschein abgeben. Dies bestätigte der Fahrer auf Anfrage. Mit seinem Privatauto war er auf der B12 zu schnell unterwegs und wurde erwischt. Ein Beinbruch ist der Fauxpas des Fahrers allerdings nicht. Der Mitarbeiter des Landratsamtes kann die Zeit ohne Führerschein wohl mit Urlaubstagen und Überstunden überbrücken - und der Landrat wird für die vier Wochen sicher einen anderen Fahrer finden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser