Umzug wohl im August

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Im Sommer soll das neue Caritas-Altenheim in der Innenstadt endlich fertig sein. Läuft alles nach Plan, sollen die Bewohner zum 1. August einziehen.

Wie der Mühldorfer Anzeiger in seiner Dienstagsausgabe berichtet, fand jetzt das Richtfest für das rund 15 Millionen teure Gebäude statt. Die Bauarbeiten daran hatten aufgrund von archäologischen Funden bislang viel länger als ursprünglich gedacht gedauert.

Deswegen hofft die Politik nun, dass der Umzug so schnell wie möglich vonstatten geht. „Jeder Tag, den wir schneller sind, bringt die Bewohner und Mitarbeiter voran“, sagte Mühldorfs 2. Bürgermeisterin Ilse Preisinger-Sontag beim Richtfest. Im Neubau entstehen insgesamt 112 Heimplätze, davon 80 Prozent Einzelzimmer. Derzeit sind die 55 Bewohner im Heilig-Geist-Spital untergebracht.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de bzw. in der OVB Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser